Die Geschichte:

Trotz der Tatsache, dass UIXONE ein relativ junges Unternehmen ist, wird es in naher Zukunft sicherlich führend auf dem GUS-Investmentmarkt sein. Seit ihrer Gründung hat sie sich als zuverlässiger und gewissenhafter Partner für Kunden verschiedener Tätigkeitsbereiche etabliert.

Alles begann mit der Tatsache, dass 2013 eine Gruppe erfahrener Händler aus der GUS beschlossen hat, Wissen, Fähigkeiten und ihr Kapital zu kombinieren, um einen eigenen Hedgefonds zu gründen. Es wurde beschlossen, einen geschlossenen Fonds mit geringem Risiko und hoher Rentabilität einzurichten.

Gleichzeitig stand das neue Team vor der Aufgabe, nicht nur ein Qualitätsprodukt in Form von Wertpapierdienstleistungen anzubieten, sondern auch ein Konzept zu entwickeln, mit dem sich das Unternehmen in einem ausreichend gesättigten Markt qualitativ von den Wettbewerbern abheben würde.

Im Jahr 2014 trat einer der besten Produktentwickler auf Blockchain-Basis dem Händlerteam bei. Zusammen schaffen sie eine neue Art von Finanzinstrument und nennen es Smart-order. Diese Technologie ermöglichte es, die Fähigkeiten der Anleger bei der Anlage qualitativ zu verbessern.

Im Jahr 2016 endet der Betatest von Smart-order erfolgreich, wonach der Hedgefonds ihn zur wichtigsten Art der Interaktion zwischen Händlern und Anlegern macht. Die Zuverlässigkeit und Bequemlichkeit des geschaffenen intelligenten Vertrags für die Durchführung von Investitionsvorgängen findet bei den Kunden schnell eine Antwort.

Durch die Bereitstellung vielfältiger Dienstleistungen und den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen zu Kunden erlangte das Unternehmen trotz seiner relativ kurzen Lebensdauer schnell einen positiven Ruf.

Im Jahr 2018 unternahmen die Banken JP Morgan und City Group den Versuch, das Eigentum an der Smart-order zurückzukaufen, und wollten den Hedgefonds sogar vollständig zurückkaufen. Immerhin wurde die Innovationskraft der von ihm eingesetzten Technologie für die Wettbewerber offensichtlich. Die Verhandlungen führten jedoch zu keinem Ergebnis und scheiterten zum Jahresende gänzlich.

In der Zwischenzeit stieg die Rentabilität des Geschäfts ständig an, was die Gründer dazu zwang, über eine zuverlässigere und sicherere Entwicklungsstrategie nachzudenken. In diesem Zusammenhang wurde beschlossen, unter die Finanzgerichtsbarkeit von Singapur zu wechseln. So kam es zu einer Fusion mit einem vertrauenswürdigen Finanzdienstleister. Diese Entwicklungsphase endete mit dem Eintritt des Unternehmens in eine Beteiligungsgesellschaft.

Die endgültige Erstellungsphase ist Ende 2019 und Anfang 2020, als UIXONE zusammen mit der endgültig gegründet wurde. Diese Veranstaltung ermöglichte es Investoren aus den GUS-Staaten, Zugang zur revolutionären Ordnung zu erhalten!


Haben Sie eine Frage? Wir beantworten sie gerne

Senden